21.04.10 Manche Menschen wachsen über sich hinaus.

So auch Josef Maria Diepmans. Ich möchte euch auch diese Mail nicht vorenthalten:

Hallo Frau Antwerpen,
hallo Yogi,

auch am Montagmorgen merkte ich noch meine Knochen und weiss, was ich gemacht habe. Es war kein Golf. Vielmehr habe ich von Freitagabend 21.00 Uhr bis Samstagabend 21.00 Uhr an dem Kultur-Run 2010 des "Hostel Veritas" in Oberhausen teilgenommen. Es war eine Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten u.a. behinderter Kinder.
Aufgrund meiner Knieverletzung darf ich nicht mehr laufen (joggen) sondern nur noch Walking, mal mit und mal ohne Stöcke.
Ein erstes Highligth hatte ich bereits am Freitagabend. Um kurz vor 24.00 Uhr habe ich wieder einmal die Ziellinie des Rundkurses überschritten. In einer Zeit von 2.55.41 bin ich meinen ersten Walking-Halbmarathon gelaufen und das in einer Zeit unter 3 Stunden.
Nach 6 Stunden Schlaf bin ich kurz vor 7.00 Uhr wieder gestartet, weitere 9 Runden (18) km in einer Zeit von 2.20.09. Wenn ich weiter gelaufen wäre, hätte ich erneut einen Halbmarathon in einer Zeit unter 3 Stunden laufen können. Ich hatte halt um 09.30 Uhr einen Termin in der Autowerkstatt. Nach einer Ruhephase habe ich dann am Samstag noch so einiges gemacht, ehe ich mich dann gegen 18.15 Uhr wieder auf den Weg machte. Meine Knochen taten mir jetzt schon weh. Erneut startete ich gegen 18.30 Uhr und lief weitere 8 Runden. Jetzt taten mir erst recht alle Knochen weh. Bei dieser gegangenen Strecke von mehr als 55 KM heißt das für mich auch "du bist ein Ultra". Mal sehen, was so im nächsten Jahr passiert.

Selbst am Dienstag merkte ich noch meine Hüftgelenke. Kein Wunder, nach einem solchen Einsatz.

Der Lohn dieser Mühen ist ja nicht für mich persönlich, sondern eben für die Aktion. Am Samstagabend hatte ich es bereits verkündet.
Je Kilometer zahle ich selbst 1,00 € also 55,00 €
Meine Mutter Lucia Diepmans hat mir 20,00 € gegeben.
Für einen Druckauftrag bei der Firma Staples bekomme ich einen besonderen Rabatt, den ich hier einsetze.
Außerdem erhalte ich vom Hotel NH Oberhausen einen Gutschein, den ich in EURO umsetze.

Unterm Strich heißt das: 150,00 € in den Topf.

Jetzt brauche ich nur noch eine Bankverbindung, damit die "Kohle" auch richtig ankommt.

Mit freundlichen Grüßen
Josef Maria Diepmans

PS. Wenn ich nicht zufällig auf Center-TV das Interview gesehen hätte, hätte ich wohl was verpasst.

Josef Maria Diepmans
D-46045 Oberhausen
www.diepmans.de

Ich find das Klasse! und Josef, du bist ein ULTRA!

P.S. Bankverbindung wegen der "Kohle" hab ich schon gemailt!

Ich schreibe auch gerne eure persönliche Geschichte hier rein, wenn ihr mir sie mailt.

Kultur-Run 2011

findet am 29./30.04.2011 statt.
Bitte den Termin vormerken!

Bilder vom KulturRun 2010!

Galerie 1
Galerie 2
Galerie 3 der Grünen
Galerie 4
Galerie 5

Bilder vom KulturRun 2009!


750 Bilder vom Kultur-Run 2009 sind online!

Galerie 1 
Galerie 2

Dafür laufen wir 2010

Alsbachtal - Leben mit Behinderung

unprojekte 2010

unter der Schirmherrschaft von
106.2 Radio Oberhausen